Dienstag, 17. Juli 2012

Kochtreffen "Polnische Küche"

Bei der diesjährigen Europa-Meisterschaft ist Polen als Gastland leider zu früh ausgeschieden. Bei unserem Kochtreffen hat es aber eindeutig mit 6 Treffern punkten können. Auch wenn unsere Mannschaft lediglich 5 Spieler, einen Ersatzmann und ein Maskottchen (wichtig!) hatte, waren wir eindeutige Favoriten, die souverän ihre Tore vorbereiteten und die Treffer platzierten. Man beachte auch das Rot-Weiß der Tischdecke und des Geschirrs. :) So sah unser Spiel aus.

Das Training:
Polnische Wurstplatte mit Sauerkraut, Gewürzgurken und eingelegten Pfifferlingen
 Anpfiff:
Räucherfischterrine mit Roter Bete und überbrühtem Kopfsalat 

Hähnchen mit Stachelbeeren auf Holunderblüten-Risotto

Botwinka

Pierogi mit dreierlei Füllung (Buchweizen, Kartoffeln-Steinpilze, Spinat-Schafskäse), Saurer Sahne und Beurre polonaise 

Bigos

Süße Quark-Pierogi mit Himbeer-Zephir

Weitere tolle Fotos findet Ihr bei Tina. Ist die Terrine nicht wunderschön? :)
Zu trinken gab es - natürlich - polnischen Vodka "Debowa" sowie Bier "Tyskie" und "Tatra"


Wenn das Maskottchen mir die Zeit lässt, stelle ich die Rezepte in den kommenden Tagen ein und verlinke sie hierher.



Kommentare:

  1. Soo eine wunderschöne Terrine :-))

    Tolle Fotos!

    Beim nächsten Treffen bei dir sind wir bestimmt wieder dabei.

    AntwortenLöschen
  2. Wer die wohl angerichtet hat... :)

    Freut mich. Als nächstes steht Zentralasien auf dem Plan.
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Lecker sieht das aus, ich Freud mich schon auf die Rezepte :)
    LG, Phanit

    AntwortenLöschen